Ist es abnormal wenn man mit 14 noch Trampolin springt und schaukelt?

Hans Bünger

Nein, ist es nicht. Das Wichtigste ist, es auf sichere Weise zu tun, so dass du genug Schmerzen hast, um im Falle eines Sturzes wachsam zu sein. Ich tue auch mein Bestes, um Ausschau nach Leuten zu halten, die es auf Trampolinen benutzen. Ich versuche herauszufinden, wann sie angefangen haben, es zu benutzen, damit wir sie aufhalten können. Ich freue mich auch, dass andere Leute gerne mit Trampolinen spielen, und ich möchte ihnen zeigen, wie einfach und lustig dieser Sport sein kann.

Was ist mit dem Springen und Schwingen auf Trampolinen?

Es gibt hier einen sehr wichtigen Teil: Es gibt keine Regel, auf wie vielen Trampolinen man springen und schwingen kann. Ich denke, wenn die Leute bereit sind zu experimentieren, kann es interessant sein zu sehen, auf wie vielen Trampolinen sie springen können. Im Falle eines Anfängers empfehle ich nicht mehr als 8 Trampoline, da wir nicht genau wissen, was sich im Trampolin befindet, so dass wir nicht sicher sein können, ob sie damit umgehen können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es besser, auf weniger Trampolinen zu springen, da das Trampolin möglicherweise nicht das richtige Gleichgewicht bietet. Ich persönlich denke, dass 8 Trampoline gut sein können. Natürlich, wenn du dir immer noch nicht sicher bist, dann ist es in Ordnung, wenn du nur auf 5 Trampolinen springen kannst, solange du diese fünf Trampolinen gut managen kannst, worüber wir jetzt sprechen werden.

Wir werden uns auf ein Trampolin namens "Gangster" konzentrieren. Das Gangster-Trampolin (oder "Gangster", wie es in Deutschland genannt wird) ist ein großes Trampolin mit einem riesigen Kopf, mit einem sehr schmalen Hals und einem langen Schwanz. Es ist aus sehr weichem Gummischaum gefertigt, wodurch das Trampolin sehr schnell springen kann. Wenn das Trampolin abprallt, erzeugt es den "Rückschlag"-Effekt. Wenn der Rückschlag eintritt, dehnen sich der Schaum und der Schaum um Hals und Schwanz aus, wodurch eine zusätzliche Dämpfung entsteht, und das Trampolin kann noch härter aufprallen und noch mehr Rückschlag verursachen. Das Gangster-Trampolin hat eine sehr schmale Taille und kann für ein Trampolin ziemlich schwer sein. Es hat auch sehr kurze Arme und Beine (ca. 4" oder 7cm lang) und sehr lange, breite Beine, so dass das Trampolin nicht ganz hoch schwingen kann, und deshalb wird es das Trampolin nicht sehr weit gehen lassen. Im Unterschied zu Olympia Hantelscheibe kann es daher deutlich durchschlagender sein. Das Trampolin hat einen kurzen Rücken, d.h. Im Unterschied zu Trampoline ist es daher deutlich gelungener. es ist auch sehr kurz, aber auch sehr steif und nicht sehr weich. Das Trampolin ist so konzipiert, dass es ein sehr langsam laufendes Objekt ist und eine geringe Geschwindigkeit aufweist, da es nicht für Hochgeschwindigkeitssprünge vorgesehen ist, da dies ein zu großes Risiko für den Benutzer darstellt.